Haus- und FACHaRZTZENTRUM Butzbach

Allgemeinmedizin - Innere Medizin - Kardiologie - Ernährungsmedizin - Reisemedizin - Arbeitsmedizin - Notfallmedizin - Intensivmedizin 


AKTUELLES       

 

Ärztliche Verstärkung:

Wir freuen uns, dass Frau Dr. med. Christina Hohmann (Fachärztin für Allgemeinmedizin/Fachärztin für Anästhesie/Notfallmedizin) ab Dezember 2020 unser Team verstärken wird.

 

Lieferengpässe Grippeschutzimpfung:

Bis Mitte November werden wir zunächst, angelehnt an die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), die "Risikopatienten" gegen die saisonale Influenza ("Grippe") impfen

(www.rki.de - "Schutzimpfung gegen Influenza"). Wir behalten uns vor, auch innerhalb dieser Gruppe, abhängig von der medizinischen Indikation, Impfungen vorzuziehen. Bitte haben Sie für dieses Vorgehen Verständnis! Aller Voraussicht nach wird bis Ende November genügend Impfstoff verfügbar sein, um auch alle anderen Patienten zu impfen. Bitte melden Sie sich bei Bedarf ab Mitte November telefonisch an.

 

Einschränkungen von Untersuchungen:

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen der SARS-CoV-2-Pandemie werden zum Schutz der Mitarbeiter folgende Untersuchungen ab dem 01.11.2020 bis auf Weiteres nicht durchgeführt:

a) Belastungs-EKG

b) Lungenfunktion

 

Akute Erkrankungen:

Wir sind bei akuten Erkrankungen täglich für Sie da. Patienten mit Atemwegsinfekten werden weiterhin in einer gesonderten Infektionssprechstunde behandelt. 

Bitte melden Sie sich telefonisch an!

 

Bitte beachten Sie weitere folgende Punkte:

 

1. Kommen Sie nicht ohne telefonische Anmeldung in die Praxis.

 

2. Es werden elektive Termine vergeben. Abhängig von der Entwicklung der Pandemie in unserer Region kann es jedoch vorkommen, dass diese kurzfristig verschoben werden müssen.

 

3. Bitte kommen Sie ohne Begleitperson.

 

4. In den Praxisräumen müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 

5.  Achten Sie innerhalb der Praxisräume auf einen Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Meter. 

 

5. Rezepte und Überweisungen werden nur nach Vorbestellung ausgestellt (Telefon, Mail, Homepage) und können am Folgetag in der Praxis abgeholt werden.

        

Wir danken für Ihr Verständnis und bemühen uns, Sie auch in diesen schwierigen Zeiten gut zu betreuen.

 

Ihr Praxisteam

 

          

Weitere Ansprechpartner bei begründetem SARS-CoV-2-Verdacht

 

Gesundheitsamt in Friedberg: 06031- 832 23 01

 

Hessische Ministerium für Soziales und Integration : 0800 - 555 4 666

 

 

 

SPRECHZEITEN


Mo, Di, Do
8:00 -13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

Mi 8:00 - 13:00 Uhr

Fr 8:00 - 13:00 

Akutsprechstunde 10:00 - 13:00 Uhr mit Terminvereinbarung via Telefon und Mail 


TERMINANFRAGE >

 

       Ärztlicher Bereitschaftsdienst

     Tel. 116117

REZEPT


Sie benötigen neue Medikamente einer bereits bestehenden Dauermedikation ?

 

 REZEPT ANFORDERN > 

ÜBERWEISUNG


Benötigen Sie für eine geplante Untersuchung noch eine Überweisung

Informieren Sie uns gerne vorab !

 

KONTAKT >